News buchele cc EN
 
News vom 16.10.2018

Studie:B2B und Social Media – Wie verändert sich die Nutzung der Kanäle

Melanie Jungmann
zurück

B2B und Social Media

Erkenntnisinteresse

Wie nutzen B2B Unternehmen Social Media für ihre Kommunikation, welche Trends sind zu erkennen? Was versprechen sich die Unternehmen von ihrer Social Media Nutzung?


Methode

Quantitative Online-Befragung von 601 B2B Unternehmen aus Deutschland und Österreich. Die Umfrage wird jährlich durchgeführt (seit acht Jahren in Deutschland, seit drei Jahren in Österreich).

Befragungszeitraum Juli und August 2018.


Ergebnisse

Nahezu alle befragten Unternehmen haben Social Media für sich entdeckt.

  • Hinderungsgründe für ein Engagement sind hauptsächlich die Unternehmensgröße und damit verbunden fehlende personelle Ressourcen.
  • Tendenziell nimmt die Nutzung von Facebook ab, LinkedIn und Twitter werden dafür mehr genutzt.
  • Von der Kommunikation auf Social Media versprechen sich Unternehmen in erster Linie den Kontakt zu Neu- und Bestandskunden sowie über Facebook & Xing die Kontaktaufnahme von potentiellen Mitarbeitern. Medien und Journalisten sollen über Twitter erreicht werden.
  • LinkedIn wird im Gegensatz zu Xing vor allem für die Ansprache von Partnern und Kunden genutzt.
  • Beim Content setzen die Unternehmen auf aufmerksamkeitsstarke und bewegte Eigenkreationen, wodurch Unverwechselbarkeit des Unternehmens erreicht werden soll.
  • Ausblick: Budgets für Social Media sollen 2019 erhöht werden. Investiert wird unter anderem in das Recruiting über Xing und Facebook.

Unser Fazit

Die Studie gibt einen knappen Überblick über die Nutzung von Social Media in der Kommunikation von B2B Unternehmen. Sie zeigt auf, an welche Zielgruppen sich die Unternehmen mit den einzelnen Kanälen richten und was sie davon erwarten. Wie sie diese Ansprache konkret umsetzen und welche Themen dort kommuniziert werden, bleibt offen.

Interessant wäre es, den geäußerten Erwartungen seitens der Unternehmen gegenüberzustellen, ob diese sich erfüllen und die Kommunikationsaktivitäten in Social Media erfolgreich sind. Zum Beispiel, wie viel Prozent der offenen Stellen durch Social Media Anzeigen besetzt werden konnten und welche Kanäle den größten Anteil daran haben. Genauso wäre es aber auch möglich, die beabsichtigten Zielgruppen der B2B Kommunikation nach Ihrer Nutzung der Social Media Kanäle und ihren Erwartungen an die Kommunikation der Unternehmen zu befragen. In der Gegenüberstellung ließe sich dann gut zeigen, was gut funktioniert und was nicht und wo es gegebenenfalls Optimierungspotentiale und Stellschrauben gibt.

Veröffentlichung

Oktober 2018: 1. Arbeitskreis Social Media B2B / ALTHALLER communication GbR

Mehr Informationen zur Studie: B2B und Social Media – Wie verändert sich die Nutzung der Kanäle?

buchele cc

Besuchen Sie uns doch!

buchele cc GmbH
Peterssteinweg 10
04107 Leipzig 

Telefon: +49 (0) 341 24 25 29 40
Telefax: +49 (0) 341 24 25 29 49
E-Mail: answers@buchele-cc.de

Anfahrt: Google Maps
Anfahrtsbeschreibung